FREE shipping on all orders!

Love our blog? Discover even more great reads and dive into endless stories today!

Thank you for helping us to create content. As Amazon Associates we earn from qualifying purchases.

Gilt Synthwave als EDM?

Wenn es um Musikgenres geht, kann es etwas verwirrend werden. Ein Genre, das für einige Diskussionen gesorgt hat, ist Synthwave. Aber gilt Synthwave als EDM? Tauchen wir in dieses musikalische Kaninchenloch ein und finden es heraus!

Was ist Synthwave?

Bevor wir feststellen können, ob Synthwave unter den Begriff EDM fällt, müssen wir zunächst verstehen, was es eigentlich ist. Synthwave ist ein Genre, das in den späten 2000er Jahren entstand und stark vom Sound der 1980er Jahre beeinflusst ist. Es kombiniert Elemente elektronischer Musik, New Wave und retro-futuristischer Vibes, um einen nostalgischen und futuristischen Sound zu erzeugen.

EDM: Elektronische Tanzmusik oder das Mixtape jedes Dinosauriers?

Lassen Sie uns nun über EDM sprechen. Electronic Dance Music, kurz EDM, ist ein breites Genre, das verschiedene elektronische Musikstile umfasst. Es ist die Art von Musik, bei der Sie tanzen möchten, als würde niemand zusehen (oder wie ein T-Rex mit einigen Killer-Moves).

Gilt Synthwave also als EDM? Nun, das ist ein bisschen wie Äpfel mit neonfarbenen Birnen zu vergleichen. Obwohl sowohl Synthwave als auch EDM unter den Begriff der elektronischen Musik fallen, gibt es deutliche Unterschiede.

Synthwave: Der schrullige Cousin von EDM

Synthwave hat innerhalb der Welt der elektronischen Musik seine ganz eigene Identität. Es lässt sich von der Vergangenheit inspirieren und schafft eine nostalgische, verträumte und manchmal melancholische Atmosphäre. Es ist, als würde man in einem futuristischen Raumanzug in ein Retro-Arcade-Spiel einsteigen.

Bei EDM hingegen dreht sich alles um energiegeladene Beats, pulsierende Basslines und darum, die Menge auf der Tanzfläche in Stimmung zu bringen. Es ist die Art von Musik, die einen dazu bringt, aufzuspringen, die Faust zu ballen und sich im Moment zu verlieren.

Also, wie lautet das Urteil?

Obwohl Synthwave einige Ähnlichkeiten mit EDM hat, hat es seinen ganz eigenen Charakter. Es ist, als würde man eine alte Vinyl-Schallplatte mit einem modernen DJ-Set vergleichen. Beide haben ihren Charme, aber sie sprechen unterschiedliche Stimmungen und Vibes an.

Um also die brennende Frage zu beantworten: Synthwave gilt nicht unbedingt als EDM. Es ist eher wie der schrullige Cousin, der gerne zu einem anderen Beat tanzt. Aber hey, das ist es, was die Welt der Musik so faszinierend macht!

Egal, ob Sie ein Fan von Synthwave, EDM oder beidem sind, die Macht elektronischer Musik, uns in andere Zeiten und Räume zu versetzen, lässt sich nicht leugnen. Setzen Sie also Ihre Neonsonnenbrille auf, drehen Sie die Musik auf und lassen Sie sich von der Musik auf eine Reise mitnehmen!

Vorausgehend Neben
Love our blog? Discover even more great reads and dive into endless stories today!

Thank you for helping us to create content. As Amazon Associates we earn from qualifying purchases.