FREE shipping on all orders!

Love our blog? Discover even more great reads and dive into endless stories today!

Thank you for helping us to create content. As Amazon Associates we earn from qualifying purchases.

Wie kleidet man sich in den 90ern?

Was ist der Deal mit der Mode der 90er?

Ah, die 90er! Die Ära von Grunge, Neon und fragwürdigen Modeentscheidungen. Wenn Sie nostalgisch sind und den 90er-Vibe rocken möchten, sind Sie bei uns richtig. Machen Sie sich bereit für eine Reise in die Vergangenheit und lernen Sie, wie Sie sich in den 90ern wie ein Profi kleiden.

1. Lass dich von der Denim-Manie mitreißen

Denim war in den 90ern allgegenwärtig, und wir meinen wirklich überall. Von Jeansjacken bis zu Jeansröcken – der Denim-Manie konnte man nicht entkommen. Lassen Sie Ihr inneres 90er-Jahre-Kind heraus, indem Sie eine Jeansjacke mit einem geblümten Kleid kombinieren oder einen Denim-auf-Denim-Look rocken. Denken Sie immer daran: Je mehr Denim, desto besser!

2. Peppen Sie es mit Plaid auf

Karierte Hemden gehörten in den 90ern zur Grundausstattung jeder Garderobe. Egal, ob Sie einen Grunge-inspirierten Look oder einen Preppy-Look bevorzugen, ein kariertes Hemd ist ein Muss. Binden Sie es um Ihre Taille für einen zusätzlichen Hauch von 90er-Coolness.

3. Vergessen Sie den Flanell nicht

Flanellhemden waren ein weiterer kultiger Modetrend der 90er. Sie waren gemütlich, vielseitig und unglaublich stylisch. Ziehe ein Flanellhemd über ein T-Shirt mit Aufdruck und kombiniere es mit zerrissenen Jeans für den ultimativen Grunge-Look der 90er.

4. Mit Neon funky werden

Neonfarben waren in den 90ern der letzte Schrei. Genießen Sie die leuchtenden Farben, indem Sie Ihrem Outfit einen Hauch von Neon verleihen. Ob eine neonfarbene Gürteltasche, ein Paar Neonsocken oder ein auffälliges Neontop – Sie werden sich sofort in die 90er zurückversetzen.

5. Rocken Sie die klobigen Turnschuhe

Kein 90er-Jahre-Outfit ist komplett ohne ein Paar klobige Sneakers. Diese Schuhe waren groß, auffällig und setzten ein Statement. Kombiniere sie mit hoch taillierten Jeans und einem bauchfreien Top für einen mühelos coolen 90er-Jahre-Look.

6. Accessoires, Accessoires, Accessoires

In den 90ern waren Accessoires alles. Von Halsbändern bis hin zu Ohrfeigenarmbändern – je mehr Accessoires Sie trugen, desto besser. Scheuen Sie sich nicht, verschiedene Accessoires zu kombinieren, um einen einzigartigen und vielseitigen Look zu kreieren.

7. Experimentieren Sie mit Haaren und Make-up

In den 90ern wurde viel mit Haaren und Make-up experimentiert. Probieren Sie einen Grunge-inspirierten Messy Bun, Schmetterlingsclips oder eine kräftige Lippenfarbe aus. Der Schlüssel ist, Spaß zu haben und Ihre innere 90er-Diva zu entdecken.

Das ist also eine skurrile Anleitung, wie man sich in den 90ern kleidet. Tragen Sie Denim, rocken Sie das Karomuster und vergessen Sie nicht, einen Hauch Neon hinzuzufügen. Machen Sie sich bereit, die Blicke auf sich zu ziehen und versetzen Sie sich zurück in die Ära der Haargummis und Boybands. Viel Spaß beim Anziehen!

Vorausgehend Neben
Love our blog? Discover even more great reads and dive into endless stories today!

Thank you for helping us to create content. As Amazon Associates we earn from qualifying purchases.